Rückrunde Jugend 2015

Rückrunde Jugend 2015

Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Bezirksstaffel C Junioren : Spvgg Möhringen I – MTV Stuttgart II  3:0   Damit sind unsere C1 Junioren  in die Bezirksstaffel aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch !

D1-Junioren Meister 2014

C1-Junioren

Mit den letzten Spielen unserer Aktiven und dem Entscheidungsspiel unserer C1 Junioren um den Aufstieg in die Bezirksstaffel gehen unsere Mannschaften in die Winterpause. Leider musste das Entscheidungsspiel unserer C1 Junioren beim Stand von 2:2 nach Verlängerung vor dem Elfmeterschießen durch den Schiedsrichter abgebrochen werden. Auch an dieser Stelle möchte ich ausdrücklich das besonnene und vorbildliche Verhalten der Möhringer Spieler, Trainer, Funktionäre und aller Möhringer Zuschauer loben. Schade für unsere Spieler, dass ihnen durch die Unvernunft Einzelner das sportliche Erlebnis genommen wurde.

Mit einem 3:3 im ersten Spiel der Rückrunde beim SV Sillenbuch bestätigt unsere erste Mannschaft den steilen Aufwärtstrend der letzten Wochen und überwintert auf Platz 12 und damit einem Nichtabstiegsplatz. Die besonnene und nachhaltige Arbeit unseres Trainers Jörg Elser und der starke Kader lassen uns einiges für die Rückrunde erwarten. Das gleiche gilt für das Team von Sascha Schächer und unserer zweiten Mannschaft. Auch im ersten Spiel der Rückrunde zeigt unsere 2. mit einem 6:0 beim SV Sillenbuch 2, dass sie reif für den Titel ist und geht mit drei Punkten Vorsprung als Erster in die Winterpause. Klasse Leistungen unserer aktiven Mannschaften.

Auch unsere Jugendmannschaften konnten wieder überzeugen und knüpften an die tollen Leistungen der vergangenen Jahre nahtlos an. Mit viel Spaß und Freude waren unsere Bambinis mit ihrem Trainer Matthias Tebel bei der Sache. Das gleiche gilt für unsere F1 unter der Leitung von Gogo und Manni, sowie unsere F2/F3 mit ihrem neuen Trainer Donik Mavriqi an ihren erfolgreichen Spieltagen. Unsere C Juniorinnen belegen zum Schluss der Vorrunde einen guten 8. Platz. Voll überzeugen konnten auch alle unsere fünf E Juniorenmannschaften. Hervorheben sollte man unseren Jahrgang 2007 und ihrem Trainer Sascha Robeller der bereits das erste Jahr E-Jugend spielt und einen beachtlichen 3. Platz in der Qualigruppe belegte. Ebenfalls den 3. Platz belegten unsere E1, E2 und E3 in ihren Staffeln. Die E4 holte einen guten 6. Platz. Daneben erreichten unsere E1 Junioren JG 2005 das Bezirkshallenfinale im Januar 2016 und gewannen den Weilerhaucup zu dritten Mal hintereinander. Zudem hört man bei den E Junioren von starken Rückkehrern und starken Neuzugängen. Na das lässt auf noch mehr hoffen.

Unsere D2 Junioren belegen in der Kreisstaffel genauso wie unsere D1 Junioren in der Leistungsstaffel einen guten 5. Platz. Klasse Arbeit unserer neuen Trainerteams bei der D1 Birol Peker und Jochen Hartmann sowie unserem Jungtrainerteam, dem C-Lizenz Trainer Tobias Fuchs und Nick Hartmann. Weiter so. Großartig sind auch die Ergebnisse der C2 und C1. Die C2 wird 4. in der Kreisstaffel und die C1 punktgleich mit dem MTV Stuttgart Erster in der Leistungsstaffel. Daneben hat unsere Mannschaft der C1 auch das Viertelfinale des Bezirkspokals erreicht. Gratulation.

Besonders stolz sind wir auf unsere zwei B Juniorenmannschaften. Zum einem ist es den Trainern gelungen alle Spieler bei der Stange zu halten, zum anderen haben beide Mannschaften klasse Ergebnisse erzielt. Die B1 wird unglücklich zweiter in der Leistungsstaffel und die B2 holt den 4. Platz. Tolle Trainerarbeit bei der B1 von Jürgen Mertes und Uwe Roberz und bei der B2 von Wolfi Oberhauser und Peter Kohler. Jungs da geht auch in der Rückrunde noch was. Die A Junioren steigen ohne Niederlage als Erster der Kreisstaffel wieder in die Leistungsstaffel auf.

An dieser Stelle bedankt sich die gesamte Abteilung für den großen Einsatz aller Spieler, Trainer, Eltern und Freiwilligen für die geleistete Arbeit, sei es bei der 1. Mai Feier, den Sommerturnieren, dem Weihnachtsmarkt oder bei den Spieltagen in 2015, sowie bei den zahlreichen Arbeitseinsätzen im neuen Onlineraum, der Überdachung oder bei der Beschaffung der neuen 5m Tore, … . Ohne Euch Alle könnten wir sowohl den sportlichen Erfolg als auch die großartige Entwicklung und Verbesserung unserer Infrastruktur nicht erreichen. Wir zählen auch 2016 auf Euch und Euren großartigen ehrenamtlichen Einsatz.  Bis dahin wünschen wir allen ein erholsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.