Aktive 1.M – Spielbericht SVM – Mühlhausen

Aktive 1.M – Spielbericht SVM – Mühlhausen

SVM                            3

Mühlhausen              3

Aufstellung: Brodbeck – Budday, Jordan, Kuchar, Homm – Friedrich,(80. min Bullinger) Wieser, (65. min Mendi) Fumega, (65. min Lan) Klopfer – Müller, Müller

Nach den beiden Auftakterfolgen gegen Croatia und Untertürkheim wollte die Mannschaft um Trainer Elser den nächsten Dreier landen gegen die abtiegsgefährdeten Mühlhausener. Das Hinspiel wurde knapp mit 1:0 gewonnen.

Analog zum Hinspiel war auch dieses mal wieder Geduld gefragt. Mit einem Ballbesitz von 70 % kontrollierten die Möhringer das Spiel. Die Gäste standen tief und versuchten durch Konter zum Erfolg zu gelangen. Chancen wurde zu Hauf erspielt. Bis zur 30 Minute sollte jedoch nichts zählbares herausspringen. Dann drang Manuel Klopfer über die linke Seite in den Strafraum und wurde regelwidrig zu Fall gebracht. Es gab Elfmeter. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Steffen Müller zu seinem 17. Saisontor.

Durch eine Unachtsamkeit im Mittelfeld und einer fehlenden konsequenten Verteidigung konnten die Gäste mit Ihrem bis zu diesem Zeitpunkt zweiten Torschuss im Spiel noch vor der Pause zum Ausgleich kommen.

Nach der Pause begannen die Möhringer erneut sehr druckvoll und arbeiteten sich weitere hochkarätige Chacncen heraus. Manuel Klopfer konnte eine zu kurze Rückgabe der Mühlhauser an den Torwart ablaufen und die erneute Führung herausspielen. Jakob Müller scheiterte nur weitere 5 Minuten später mit der besten Torgelegenheit. Zu diesem Zeitpunkt verpasste man es das Spiel vollends für sich zu entscheiden. In der 75 Minute schafften die Mühlhauser mit einem abgefälschten Freistoß erneut den glücklichen Ausgleich.

Angetrieben vom unbdingten Siegeswillen gingen die Möhringer in der 80 Minute erneut in Führung. Nach einem schönen Angriff über rechts legte Steffen Müller im Strafraum den Ball Oliver Mendi mustergültig in den Rückraum und dieser hatte keine Schwierigkeiten den Ball einzuschieben. Zu diesem Zeitpunkt dachten wahrscheinlich einige Möhringer dass sei der sichere Sieg, doch leider freute man sich zu früh. In der 92. Minute sollten die Gäste erneut den Ausgleich schaffen. Nach einem letzten Freistoß segelte der Ball in den 5 Meterraum wo Tortwart Brodbeck es nicht schaffte den Ball zu sichern und den Abstauber einem Mühlhausener Spieler vor den Füße sprang. Zuvor hatte 5 Minuten vor dem Ende ein Mühlhauser Spieler die Ampelkarte wegen wiederholtem Foulspiel gesehen. Leider fühlte sich der Punktgewinn unter dem Strich und am Spielverlauf gemessen wie eine Niederlage an. In der Tabelle gastiert man weiterhin auf dem 9 Platz.

MH