C1 – 4:1 Sieg im Pokalspiel beim TSV Steinenbronn

C1 – 4:1 Sieg im Pokalspiel beim TSV Steinenbronn

In der ersten Bezirkspokalrunde waren wir beim TSV Steinenbronn zu Gast. Nach 1h und 15min Fahrzeit hatten wir kurz vor dem geplanten Spielbeginn das Sportgelände in Steinenbronn erreicht.

Trotz der chaotischen Anreise waren die Jungs sofort hellwach und dominierten von Anfang an das Spiel – in der 1. min wurde noch eine 100% Torchance von Phillip vergeben, das Tor gelang dann Adrian nach 4. min auf dem hochgewachsenen Rasen. Im Minutentakt gab es weitere Torchancen und Roman gelang in der 12. min das 2:0. Weitere 5. min später das 3:0 durch Phillip. Leider wurden heute die zahlreichen Torchancen nicht konsequent genutzt.

In der 2. Halbzeit das 4:0 durch Phillip. Das Spiel wurde dann aus unserer Sicht zerfahrener und Steinenbronn kam zu mehr Torchancen. Das 1:4 war dann die Folge in der 58. min.

Insgesamt ein ungefährdeter Sieg, der allerdings wesentlich höher hätte ausfallen müssen. Egal, die Tore haben wir uns für Samstag aufgehoben…

1. Halbzeit: 0:1 Adrian (4.), 0:2 Roman (12.), 0:3 Phillip (17.)

2. Halbzeit: 0:4 Phillip (43.), 1:4 Fabian Hoff (58.)

Eingesetzte Spieler: Butrint (TW), Julian, Alex, Luka, Felix, Sven, Benno, Miro, Phillip (2), Adrian (1), Roman (1), Furkan, Dome, Nico, Mohamed