F1, F4 – Internationales F-Jugend-Turnier in Dornbirn, 27.-29. Juni 2014

F1, F4 – Internationales F-Jugend-Turnier in Dornbirn, 27.-29. Juni 2014

Mit nur zwei Gegentoren im Turnier belegte die F1 einen guten 4.Platz beim internaionalen U9-Turnier in Dornbirn. Unsere Jungs waren als Titelverteidiger des Wanderpokals angetreten und galten -ungeschlagen- nach souveräner Vorrunde als Mitfavorit auf den Turniersieg. Leider forderte das fehlende Auswechselkontingent, sowie zwei Spiele in direkter Folge in der Zwischenrunde ihren Tribut. Ein 0:0 gegen den späteren Turniersieger VfB Friedrichshafen resultierte aus der mangelnden Chancenverwertung, trotz zahlreicher Möglichkeiten. So stand nach der Zwischenrunde das Spiel um Platz 3 an, das leider in der letzten Minute unglücklich durch einen Weitschuss unter die Latte verloren wurde.

In der zweiten Mannschaft des Turniers spielten die F4 Mannschaft, die durch wenige Stammspieler des F2-Team verstärkt wurden. Die drei Spiele der Vorrunde zeichneten sich durch eine stabile Abwehr und gute Torwartarbeit aus. Im Vorwärtsspiel hatte sich die Mannschaft aber noch nicht in den 6+1 Modus des Turniers eingefunden und konnte insgesamt nur einen Treffer erreichen. Die 3 Begegnungen der Zwischenrunde verliefen ausgeglichener, da sich unser Team nun kampfstärker zeigte und besser im Mittelfeld agierte. Schließlich wurde dieser Einsatz im Spiel gegen den FC Hard A mit einem Sieg belohnt. Insgesamt hat das F4-Team den 14. Platz des Turniers erreicht, hierbei nur wenige Gegentore erlaubt und eine respektable Antrittsleistung abgelegt.

DSC_4114DSC_4031 DSC_3930 DSC_3908DSC_3294 DSC_3402 DSC_3638