F1 – Ausgeglichener Spieltag in Stetten

F1 – Ausgeglichener Spieltag in Stetten

Heute musste unser F1 zwar ohne ihre Stammtorwart zum Spieltag antreten, doch auch seine Vertreter machten ihre Sache gut. Nach unsicherem Beginn und Abwehrfehlern, lag unsere Mannschaft m ersten Spiel gegen Vaihingen 1 zunächst  mit 0:1  zurück.  Nach zwischenzeitlichem Ausgleich geriet unsere Mannschaft dann bei einem größeren Kuddelmuddel im Strafraum erneut in Rückstand. Mit guter Moral und Kampfgeist schafften sie dann kurz vor Schluss noch den verdienten Ausgleich zum Endstand von 2:2.

Das zweite Spiel, diesmal gegen Vaihingen 2, begannen unsere Jungs sehr überheblich und pomadig. Erst nach einer Standpauke des Trainers wurde wieder Fußball gespielt. So wurde statt dem 1:1 noch ein klares 9:1 Endergebnis erreicht.

Gegen die wie erwartet starken Birkacher ergab sich ein kampfbetontes zeitweilig hochklassiges Spiel, das sehr ausgeglichen war. Beide Mannschaften zeigten schöne Kombinationen. Die Birkacher suchten ihre Torchancen mit Fernschüsse, während sich unsere Jungs mit sicherem Passspiel und Kampfgeist hervor taten. Beim Stand von 3:3 ging Birkach durch einen hohen unhaltbaren Fernschuss in den Winkel wieder in Führung. Trotz guter Möglichkeiten in den letzten Minuten -durch Foulelfmeter und Kopfball nach Ecke an den Pfosten-  konnte der Ausgleich nicht mehr erzielt werden, Endstand 3:4.  Das Lob der gegnerischen Mannschaft und dessen Trainer bestätigt jedoch die klasse Leistung unserer Jungs. Weiter so!!!