E3 – Trotz guter Leistung leider chancenlos bei 3:7 Niederlage gegen SV Sillenbuch

E3 – Trotz guter Leistung leider chancenlos bei 3:7 Niederlage gegen SV Sillenbuch

Nach der Osterferienpause ging es diesmal zu den 2003er Jungs aus Sillenbuch. Wir waren durch ihre bisherigen Ergebnisse vorgewarnt und gingen daher mit einer defensiveren 4:2 Aufstellung ins Spiel. Diese ging zu Beginn auch gut auf. Wir standen hinten diszipliniert und ließen keine erfolgreichen Spielzüge des Gegners zu. Doch am Ende reichten auch kleine Fehler, um uns schon vor der Pause mit 0:3 in Rückstand zu bringen. Leider auch begünstigt durch einen (aus unserer Sicht) unberechtigten Foulelfmeter gegen uns, den unsere Mannschaft aber getreu dem Motto „Der Schiedsrichter entscheidet“ gut wegsteckte.

 

Auch nach der Pause stimmte bei den Kids die Einstellung. Es wurde gekämpft, was das Zeug hielt. Und so konnten wir nicht nur weitere Treffer verhindern, sondern tauchten nun auch das ein oder andere mal mit schönen Spielzügen vor dem gegnerischen Tor auf. Dann trat jedoch wieder unsere alte Schwäche bei der Chancenverwertung zu Tage. Auch hochwertige Möglichkeiten ließen wir zunächst ungenutzt, ehe uns doch noch zwei Anschlusstreffer gelangen. Durch ein unglückliches Eigentor (leider schon das dritte in 4 Spielen) und 3 weitere Distanztreffer baute Sillenbuch seinen Vorsprung noch aus, ehe wir mit dem Schlusspfiff noch auf 3:7 verkürzen konnten.

 

Alles in allem also kein erfolgreicher Nachmittag, wenn man nur auf das Ergebnis schaut. Da die Kids aber alles gegeben haben und auch die eher selten spielenden Kinder sich gut ins Spiel integrieren konnten, waren sich nach dem Spiel Eltern, Spieler und Trainer einig: Die Kids brauchen sich mit so einer Leistung nicht verstecken. Und sie hatten nach eigener Aussage Spaß am Spiel. Und darum geht es ja nun mal unter anderem. Auch wenn die Niederlage nicht so hoch hätte ausfallen müssen. Aber das können wir ja ab Mittwoch wieder trainieren und beim Spiel am nächsten Samstag besser machen… Bei hoffentlich wärmeren Wetter.