E3 – 3. Platz beim Hallenturnier in Beinheim

E3 – 3. Platz beim Hallenturnier in Beinheim

Dank großartiger Moral und tollem Fight konnte die E3 wieder einen Achtungserfolg erringen. Gleich im ersten Spiel ging es gegen den späteren Finalisten Plochingen. Da unsere Kids von Beginn an im Spiel waren und hinten sehr diszipliniert standen, konnten wir das Spiel nach einer feinen Einzelleistung 1:0 gewinnen. Bei den darauffolgenden Spielen zeigten wir uns spielstark, im Stellungsspiel deutlich verbessert und konzentriert und konnten alle Spiele der Vorrunde klar für uns entscheiden. Dabei war vor allem schön zusehen, dass auch die Einwechselspieler sich sofort ins Spiel einfügten und sowohl nach vorn als auch nach hinten tolle Akzente setzten.

Als Gruppenerster ging es somit ins Halbfinale – dann allerdings nahm das Schicksal seinen Lauf. Bei einer heldenhaften Rettungsaktion verletzte sich unsere Ece am Torpfosten und konnte nicht mehr weiter spielen. (Gute Besserung!!) Und so riss bei der Mannschaft der sprichwortliche Faden. Noch geschockt mussten wir mitansehen, wie wir von Büsnau, dem späteren Turniersieger, überrollt wurden. Hängende Köpfe überall. Ohne Auswechselspieler standen wir kurz darauf im kleinen Finale, aber das Unglaubliche geschah: Obwohl spielerisch unterlegen, standen für den SVM vier Löwen und eine Krake auf dem Platz, die kämpften bis zum Umfallen.

Teilweise humpelnd standen die Kids das Spiel bis zum End durch. Ein verwandelter Foulelfmeter entschied das Spiel am Ende mit 1:0 für uns und brachte uns damit den 3. Platz. Für diese Mannschaftsleistung haben sich die Kids ein Riesenlob verdient. So geht Fußball !!