A – 10:3 Sieg gegen den VfL Kaltental

A – 10:3 Sieg gegen den VfL Kaltental

Bereits nach vier Minuten gelang unseren A Junioren nach einer schönen Kombination die 1:0 Führung. Kurz darauf wurde wieder mal am leeren Tor vorbei geschossen und Kaltental übernahm zur Überraschung der zahlreichen Zuschauer das Kommando. Bis zur 35. Minute ging Kaltental nicht unverdient 1:3 in Führung und die Möhringer A Junioren wirkten zunehmend rat- und hilflos. Eine Einzelaktion von Moussa führte in der 44. Minute zum wichtigen 2:3 Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte konnte dann nicht mehr von apathisch, hilflos und langsam gesprochen werden sondern von willensstark, aufopferungsvoll und schnell. Wer zur Halbzeit gegangen war verpasste die beste Halbzeit einer A Jugend seit langem. 45 Minuten lang liessen unser Jungs dem VfL Kaltental keine Sekunde mehr verschnaufen und erzielten in der zweiten Halbzeit acht sehenswert herausgepielte Tor. Bis zur letzten Minute wurde um jeden Ball gekämpft und nur der gute Kaltentaler Torspieler oder das Gebälk verhinderten einen noch höheren Erfolg. Jetzt gilt es diese Leistung auch bei den zwei Spielen vor Ostern am Samstag gegen den TB Untertürkheim und an Mittwoch in einer Woche in Möhringen gegen Stuttgart-Ost zu bestätigen. An dieser grandiosen zweiten Halbzeit gestern Abend waren beteiligt :

Max Bränder, Julian Kohlmann, Lukas Wiedenmann, Jonas Basien, Philipp Model, Ari Huber, Ali Genc (1), Moussa Hussein (3), Malden Peri (2), Pedro Miguel Carvalho Fumega, Marcel Götze (3), Moritz Bernhardt , Mario Fux (1), Davide Dias Afonso, Benjamin Kohlmann